rettet Mini und Maxi

Schlagwort: Transport

Mission erfolgreich – Rettung geglückt

Liebe Tierfreunde,

wir können es selbst kaum glauben. Nach Monaten der Recherche, unzähligen Telefonaten und schlaflosen Nächsten haben wir es tatsächlich geschafft. 

Mini und Maxi haben ein neues Zuhause. 

Die letzten Tag vor der entscheidenden  positiven Nachricht waren für uns ein echter Krimi. Wir haben bis zuletzt alles gegeben, um unsere Schützlinge rechtzeitig abholen zu können. Das wir jetzt die Rettung, Abholung, Transport und neue Unterbringung erfolgreich hinter uns  gebracht haben, ist für uns immer noch unfassbar. Wir sind sehr glücklich, dankbar und erschöpft.

Wir möchten uns bei allen Unterstützern sehr herzlich bedanken und versorgen Euch weiterhin mit aktuellen Neuigkeiten. Nach der Rettungsmission fängt ein neues Leben für die beiden Süßen an.

Wir haben für die beiden die Verantwortung übernommen, daher fängt auch für uns ein neues Kapitel an. Den ganzen Krimi der Rettung, was es heißt, frisch gebackenen Kuheltern zu sein und was die Versorgung von zwei Kühen genau kostet, verraten wir Euch in den nächsten Beiträgen. Seit gespannt, wir sind es auch.

Viele Grüße Familie Fiedler

Hier Jubel-Button drücken!!!

 

Zwischenstand September 2021

Liebe Tierfreunde,

mittlerweile haben wir schon Ende September und wieder hat sich einiges getan für unsere beiden Lieblinge Mini und Maxi. Vor einiger Zeit haben wir die beiden besucht und konnten sie ein paar Tage lang jeden Tag sehen. Mini ist inzwischen ein wunderschönes Mädchen geworden und hat an Größe ordentlich zugelegt. Sie ist ziemlich selbstbewusst geworden, neckt ihre Mama oder spielt mit dem Essen. Eben ganz genau so, wie es alle Kinder machen. Die Nähe und liebevolle Pflege ihrer Mama und das unbeschwerte Kuh-Leben ist für die Kleine selbstverständlich, weil sie bisher nichts anders kennenlernen musste. Eigentlich das natürlichste der Welt und doch für Millionen Tiere unerreichbar.

Damit die beiden weiterhin ein unbeschwertes artgerechtes Leben führen können, setzen wir nach wie vor alles daran, für die beiden ein geeignetes und sicheres Plätzchen zu finden. Inzwischen gibt es zwei konkrete Angebote zweier Tierhöfe, die Verhandlungen mit dem Bauern, bei dem die beiden noch stehen, sind abgeschlossen und wir wissen jetzt, welche Papiere, Dokumente und Genehmigungen wir brauchen. Zudem hat der Bauer die Frist für Mini und Maxi bis November verlängert, worüber wir wirklich dankbar sind.

Etwas schwieriger gestaltet sich gerade noch der Transport für die beiden. Es ist sehr schwierig überhaupt ein Unternehmen zu finden, dass solche Tiertransporte durchführt, die in keinem wirtschaftlichen Zusammenhang stehen. Daran soll es aber nicht scheitern. Wir sind schon so weit gekommen und werden auch dieses Problem lösen.

Wir sind sehr glücklich, wieviel Spenden bereits zusammengekommen sind. Über jede noch so kleine Spende oder Unterstützung freuen wir uns sehr und darüber, wie viele Menschen uns unterstützen. Hier könnt ihr einen Blick auf die bisher gesammelten Spenden werfen. Das zeigt uns, dass wir nicht alleine sind und dass viele liebe Menschen genauso felsenfest an unser Projekt glauben, wie wir. Wir danken jedem einzelnen von ganzem Herzen. Es bedeutet uns unglaublich viel, denn mit jedem noch so kleinen Schritt kommen wir Rettung der beiden vor dem Tod immer näher.

Wir wünschen euch eine schöne Herbstzeit. Bis bald.

Viele Grüße Familie Fiedler

© 2021 saveminiandmaxi

Theme von Anders NorénHoch ↑

Cookie Consent mit Real Cookie Banner